Das Projekt – 10.000$ über 36 Monate veroptionieren

  Allgemein

Ein Kredit von 10.000€ kostet dank der aktuellen Zinslage nicht all zuviel.
Über Investieren auf Kredit kann man sich natürlich streiten. Für mich ist es aber eine interessante Möglichkeit, Geld welches ich in den nächsten Monaten investieren werde jetzt schon zu investieren.

Kosten für die 10.000€ (ja etwas mehr als 10.000$) bekomme ich für ca. 10.500€.
Ich muss jeden Monat etwa 291,67€ zurückzahlen (ich reduziere meine Sparrate einfach um diesen Betrag).
Auf einen Monat heruntergerechnet betragen die 500€ – 13,88€.
Um das Ganze 0 auf 0 zu beenden benötige ich also eine montl. Perfomance auf die 10.000€ von 0,14%.
Mein Ziel ist es jeden Monat etwa 100$ an Prämie (ich ignoriere einfach mal den Währungsunterschied), also 1% auf die 10.000, zu erwirtschaften.

Broker hierfür wird TastyWorks sein.
Eine Aktienoption einzugehen kostet somit 1$ Gebühr. Schließen kann man die Option kostenlos.
Beginnen werde ich hiermit ca. am 27.08.2018 (Hoffe bis dahin ist alles bei TastyWorks).

Es ergibt sich folgende Zielsetzung:

Da ich montl. handel, oder es zumindest versuche, gehe ich auch von einem montl. Zinseszinseffekt aus.

Endziel sind es also etwa 14.000€ gegenüber den 10.500€ zu besitzen.

Ein plus von 3.500€ aus dem nichts 🙂 – Zurückgerechnet also 97,22€ montl. extra!

 

Mal schauen ob ich Ansatzweise dahin komme.

 

LEAVE A COMMENT